Der Bau beginnt Juni 2016

Als erstes wird die eingestürzte Wand in der unteren Stube wieder errichtet. Allerdings sollte man den sandigen Boden untersuchen, ob es nicht doch irgendwo noch Schätze zu finden sind, die Archäologen interessieren können. Es wird eine Probegrabung gemacht und nichts gefunden. Auch der zu Rate gezogene Archäologe aus Salzburg kann nichts finden, nur die alten Fundamente.

Jetzt können wir anfangen. Das Material für die Mauer liegt schon in der Stube bereit. Der Bau beginnt Juni 2016