22. September 2017

Der Schnee schaut schon von der Bergen. Der Winter kündigt sich an und damit die Periode des Jahres, wo wegen der Kälte nicht gearbeitet werden kann. Gott sei Dank ist endlich Herr Lohninger mit seinen Facharbeitern von der Firma „Rauriser Natursteine“gekommen und wir können die Steine der nahe gelegenen Lagerstätte begutachten, ob sich die Steine zur Renovierung des Mittelganges eignen.

Sind die geeigneten Steine gefunden, hilft der Bagger des Bauhofes die großen Felsbrocken so zu legen, dass sie gespaltet werden können.

Und dann geht es daran Platten aus den Felsbrocken zu spalten. Mit dem gewissen „Know How“ oder wie man bei uns sagt „Voschtl“ gelingt es erstaunlich flott!